2020-08-18 Geplante Digitale Rentenübersicht: aba nimmt Stellung zum BMAS-Referentenentwurf

normal keine LG

Geplante Digitale Rentenübersicht: aba nimmt Stellung zum BMAS-Referentenentwurf

18.08.2020

Wie im Koalitionsvertrag für die 19. Legislaturperiode vereinbart, will die Bundesregierung eine Digitale Rentenübersicht entwickeln, die es ermöglicht, Informationen über die eigene Altersvorsorge aus der gesetzlichen, betrieblichen und privaten Alterssicherung über ein Portal abzurufen. Ende Juli 2020 wurde ein entsprechender Referentenentwurf des BMAS vorgelegt. Er ist einer von drei Bestandteilen eines „Entwurfs eines Gesetzes zur Verbesserung der Transparenz in der Alterssicherung und der Rehabilitation sowie zur Modernisierung der Sozialversicherungswahlen“.

Zentrale Inhalte des Entwurfs:

  • Die Entwicklung der Digitalen Rentenübersicht verantwortet eine neu zu errichtende Einheit, die Zentrale Stelle für die Digitale Rentenübersicht, unter dem Dach der Deutschen Rentenversicherung Bund.
  • Die Digitale Rentenübersicht soll 21 Monate nach Inkrafttreten dieses Gesetzes in einer ersten Betriebsphase mit ausgewählten Vorsorgeeinrichtungen eingeführt werden und die in der Regel schriftlich versendeten regelmäßigen Informationen oder Standmitteilungen zu den Altersvorsorgeansprüchen der Vorsorgeeinrichtungen ergänzen.
  • Grundlage sind die Daten aus diesen regelmäßigen Informationen, die übersichtlich dargestellt und in einem Gesamtüberblick zusammengefasst werden sollen. Dieses Angebot soll digital unterbreitet werden und so eine schnelle Bereitstellung der Informationen für die Nutzenden ermöglichen.

Die aba hat ausführlich zu dem Referentenentwurf Stellung genommen und sich an der Virtuellen Anhörung des BMAS beteiligt. Das BMAS plant die Einstellung sämtlicher Stellungnahmen auf seiner Homepage.

 
Diese Seite verwendet technisch notwendige Session-Cookies, die für die Dauer Ihres Besuchs (Session) gesetzt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Einzelseiten mit Anmeldeformularen zu aba-Newslettern verwenden einen Drittanbieter-Cookie (Sendinblue). Ein weiteres Cookie ermöglicht es, dass dieses Cookie-Banner für 365 Tage ausgeschaltet bleibt, nachdem Sie es geschlossen haben. Weitere Details können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.