normal keine LG

B. d) BaFin: Pensionskassen - Entwicklung von Pensionsversicherungen im Jahr 2019

(Stand: Nov. 2020)

24.11.2020

Am Jahresende 2019 wurden laut BaFin-Statistik bei 135 Pensionskassen 8,318 Mio. Anwärter -  5,237 Mio. Männer und 3,081 Mio. Frauen - gezählt. Das waren 222.717 mehr als zu Beginn des Jahres. Nach Geschlecht aufgeschlüsselt, nahm der Bestand an Pensionsversicherungen bei den Männern um 191.117 (3,8%) auf 5.237.148 zu. Bei den Frauen war die Erhöhung um 31.600 auf nunmehr 3.080.830 bedeutend schwächer, auch prozentual gesehen war die Steigerung mit 1,0% geringer.

Die Zahl der Invaliden- und Altersrentner stieg um 31.570 (2,6%) auf 1.233.431. Bei der Zahl der Hinterbliebenen gab es eine Erhöhung um 9.879 (6,1%) auf 172.985.

Die Pensionskassen zahlten 2019 Jahresrenten für Invaliden- und Altersrentner in Höhe von 3,582 Mrd. Euro. Hinterbliebene erhielten insgesamt 0,486 Mrd. Euro.

 

 

.