normal keine LG

B. d) BaFin: Pensionskassen - Entwicklung von Pensionsversicherungen im Jahr 2020

(Stand: Nov. 2021)

20.12.2021

Am Jahresende 2020 wurden laut BaFin-Statistik bei 135 Pensionskassen 8.450.484 Mio. Anwärter -  5.373.839 Mio. Männer und 3,076.645 Mio. Frauen - gezählt. Das waren 131.922 mehr als zu Beginn des Jahres. Nach Geschlecht aufgeschlüsselt, nahm der Bestand an Pensionsversicherungen bei den Männern um 136.335 auf 5.373.839 (+2,6%) zu. Bei den Frauen war ein Rückgang um 4.413 auf nunmehr 3.076.645 zu verzeichnen (-0,99%).

Die Zahl der Invaliden- und Altersrentner stieg um 23.266 auf 1.265.756 (+2,6%). Bei der Zahl der Hinterbliebenen gab es eine Erhöhung um 2.610 auf 168.458 (+1,6%).

Die Pensionskassen zahlten 2020 Jahresrenten für Invaliden- und Altersrentner in Höhe von 3,695 Mrd. Euro. Hinterbliebene erhielten insgesamt 0,498 Mrd. Euro.

 

 

.