d) BaFin: Pensionskassen - Entwicklung von Pensionsversicherungen im Jahr 2017 (Stand: Dez. 2018)

Am Jahresende 2017 wurden laut BaFin-Statistik bei 134 Pensionskassen 7,926 Mio. Anwärter - 4,885 Mio. Männer und 3,041 Mio. Frauen - gezählt. Das waren 169.944 mehr als zu Beginn des Jahres. Nach Geschlecht aufgeschlüsselt, nahm der Bestand an Pensionsversicherungen bei den Männern um 154.567 (3,3%) auf 4.885.214 zu. Bei den Frauen war die Erhöhung um 15.377 auf nunmehr 3.041.108 bedeutend schwächer, auch prozentual gesehen war die Steigerung mit 0,5% geringer.

Die Zahl der Invaliden- und Altersrentner stieg um 23.828 (2,1%) auf 1.169.163. Bei der Zahl der Hinterbliebenen gab es eine Erhöhung um 2.628 (1,7%) auf 160.757.

Die Pensionskassen zahlten 2017 Jahresrenten für Invaliden- und Altersrentner in Höhe von 3,358 Mrd. Euro. Hinterbliebene erhielten insgesamt 0,456 Mrd. Euro.

 

    PDF-Download

 

Zurück Print

aba-Service

Newsletter der aba:
bAV-Update 
Die aktuelle Ausgabe 1-2020 vom 31.03.2020 lesen Sie hier

_________________________

Mitgliederservice der aba:
bAV-Pressespiegel 
 
aba Mitglieder, die sich für den Mitgliederbereich registriert haben, können auch den bAV-Pressespiegel nutzen.
Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, eine morgendliche E-Mail zu abonnieren.

    Login für Mitglieder und Tagungsteilnehmer

      Zur Anmeldung zum Mitgliederbereich
      verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse als Login: das ist
      Ihr persönlicher aba Benutzername.


      Informationen zur erstmaligen Registrierung finden Sie hier.  

      Verbandszeitschrift

      Leseprobe aus der aktuellen BetrAV 2-2020

      aba-Mitglieder können im Mitgliederbereich die vollständige Ausgabe als E-Book lesen.

      aba-Geschäftsstelle

      aba-Geschäftsstelle

        Kontakt

        aba
        Arbeitsgemeinschaft
        für betriebliche
        Altersversorgung e.V.
        Wilhelmstr. 138
        10963 Berlin
        Telefon: 030 3385811-0
        E-Mail: info@aba-online.de