Beitragsorientierte Leistungszusage

Die beitragsorientierte Leistungszusage ist eine Zusageart in der betrieblichen Altersversorgung

Bei einer beitragsorientierten Leistungszusage verspricht der Arbeitgeber, einen festgelegten Beitragsaufwand in eine Anwartschaft auf Alters-, Invaliditäts- oder Hinterbliebenenversorgung umzuwandeln. Das Beitragsvolumen kann sich z.B. an einem fixen Betrag oder an einem konstanten Verhältnis zum jeweiligen rentenfähigen Arbeitsverdienst orientieren, wobei die Versorgungsleistung sich aus einer – in der Regel – versicherungsmathematisch berechneten Umsetzung des Betrags ergibt. Damit ist die spätere Leistung – unbeschadet erst später ermittelbarer Überschussanteile – zu jedem beliebigen Zeitpunkt genau bestimmbar.

 →  Versorgungszusagen

Zurück Print Send

 

 

Login für Mitglieder und Tagungsteilnehmer

    Zur Anmeldung zum Mitgliederbereich
    verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse als Login: das ist
    Ihr persönlicher aba Benutzername.


    Informationen zur erstmaligen Registrierung finden Sie hier.  

    Verbandszeitschrift

    BetrAV 2-2019

    Leseprobe aus der aktuellen BetrAV 5ι2019

    aba-Mitglieder können im Mitgliederbereich die vollständige Ausgabe als E-Book lesen.

    aba-Geschäftsstelle

    aba-Geschäftsstelle

      Kontakt

      aba
      Arbeitsgemeinschaft
      für betriebliche
      Altersversorgung e.V.
      Wilhelmstr. 138
      10963 Berlin
      Telefon: 030 3385811-0
      E-Mail: info@aba-online.de