Betriebsrentenstärkungsgesetz

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz bezeichnet ein Gesetzgebungsverfahren aus den Jahren 2016 und 2017, im Zuge dessen verschiedene Rahmenbedingungen der betrieblichen Altersversorgung geändert wurden. Geändert wurden arbeitsrechtliche Vorschriften im BetrAVG, sozialversicherungsrechtliche Vorschriften (z.B. im SGB V und SGB XII), aufsichtsrechtliche Vorschriften (im Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) und der Pensionsfondsaufsichtsverordnung (PFAV)) und steuerrechtliche Vorschriften im Einkommensteuergesetz.

Wesentliche Inhalte des Betriebsrentenstärkungsgesetzes sind

  • die Einführung der →reinen Beitragszusage – unter bestimmten Voraussetzungen – im Betriebsrentenrecht

  • die Normierung von Voraussetzungen, unter denen ein tarifliches →Optionsmodell eingeführt werden kann

  • die Einführung eines Freibetrags für freiwillige Vorsorgeleistungen in der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

  • die Abschaffung der Verbeitragung von Riesterrenten in der bAV in der Leistungsphase (Abschaffung der sogenannten →Doppelverbeitragung)

  • die Erhöhung des steuerfreien Dotierungsrahmens in § 3 Nr. 63 EStG

  • die Einführung eines Zuschusses („bAV-Förderbetrag“) für die arbeitgeberfinanzierte bAV für Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von bis zu 2.200 Euro monatlich

Das Gesetz wurde am 1. Juni 2017 vom Bundestag und am 7. Juli 2017 vom Bundesrat beschlossen. Es ist – in seinen wesentlichen Teilen – am 1. Januar 2018 in Kraft getreten.

Zurück Drucken Versenden

 

 

aba-Service

Newsletter der aba:
bAV-Update 
Die aktuelle Ausgabe 3-2018 vom 28.09.18 lesen Sie hier.

_________________________

Mitgliederservice der aba:
bAV-Pressespiegel 
 
aba Mitglieder, die sich für den Mitgliederbereich registriert haben, können auch den bAV-Pressespiegel nutzen.
Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, eine morgendliche E-Mail zu abonnieren.

    Login für Mitglieder und Tagungsteilnehmer

      Zur Anmeldung zum Mitgliederbereich
      verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse als Login: das ist
      Ihr persönlicher aba Benutzername.


      Informationen zur erstmaligen Registrierung finden Sie hier.  

      Verbandszeitschrift

      Leseprobe aus der
      aktuellen BetrAV 7ι2018

      aba-Mitglieder können im Mitgliederbereich die vollständige Ausgabe als E-Book lesen.

      aba-Geschäftsstelle

      aba-Geschäftsstelle

        Kontakt

        aba
        Arbeitsgemeinschaft
        für betriebliche
        Altersversorgung e.V.
        Wilhelmstr. 138
        10963 Berlin
        Telefon: 030 3385811-0
        E-Mail: info@aba-online.de