normal keine LG

Dr. Georg Thurnes zum Thema "Niedrigzins und Demographischer Wandel"

Institutioneller Altersvorsorge Herbstdialog 2021

19.11.2021

Im Rahmen des virtuellen "Institutioneller Altersvorsorge Herbsdialogs 2021" trug Dr. Georg Thurnes, Vorsitzender des aba-Vorstands, am 19. Oktober 2021 seine Thesen zum Thema "Niedrigzins und Demographischer Wandel: Systembrüche für die Altersversorgung" vor.

Der Herbstdialg ist eine jährlich stattfindende Tagung für Vorstände und Entscheidungsträger von betrieblichen Versorgungsträgern und anderer Institutionen, die sich mit betrieblicher Altersvorsorge beschäftigen.

Den Auftakt des Vortrags bilden die begrifflichen Grundlagen (z.B. Generation, Verständnisse von Gerechtigkeit). Dies mündet in die Fragen, wie sich Niedrigzinsphase sowie systematische und strukturelle Risiken auf die Altersvorsorgesysteme auswirken. Kann die Erwartung "Vergleichbare Leistungen bei vergleichbaren Risiken" dauerhaft eingehalten werden? 

In seinem rund 10-minütigen Vortrag entwickelt Dr. Georg Thurnes auf dieser Basis seine Thesen zu hybriden Modellen auf neuer Grundlage, zu "Collective DC" und einer neue Balance zwischen den drei Säulen der Altersvorsorge.