Internationale und deutsche Rechnungslegung für Pensionen u. ä. Verpflichtungen

  

Termin
27.05. - 28.05.2019, Platzhirsch Innenstadthotel - Fulda

Referenten
Angelika Brandl, Jürgen Fodor

 

Teilnahmegebühr
Der Gesamtpreis für die Veranstaltung beträgt  1.050,00 € für Mitglieder und 1.500,00 € für Nicht-Mitglieder in 2019.

Enthalten im Gesamtpreis sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Seminarunterlagen, aba-Textsammlung und Teilnahmezertifikat (gem. § 4 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit) sowie die Tages­pauschale des Seminarhotels, die mit separater Rechnung und 19% Mehrwertsteuer ausgewiesen wird.

Auf Antrag erhalten Sie gerne die Weiterbildungsstunden gutgeschrieben bei der DAV und/oder gut beraten.

Zimmerpreise
Die Kosten für Übernachtung und Frühstück werden direkt vom Hotel in Rechnung gestellt. Die Zimmerbuchung erfolgt über den aba-Seminarservice.  

Das Einzelzimmer inkl. Frühstück im Platzhirsch Innenstadthotel & Tagungszentrum kostet 94.- Euro pro Nacht.

 

Inhalt
Für die Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen und sonstige Leistungen eines Arbeitgebers an Arbeitnehmer sind Spezialvorschriften in den einschlägigen Standards nach HGB, IFRS (IAS 19) und US-GAAP (ASC 715) maßgeblich.  Daraus ergeben sich erhebliche Auswirkungen auf Bewertung, Erfolgsrechnung, Bilanzierung und Offenlegung für diese Verpflichtungen.

In diesem 2-tägigen Seminar werden die Grundlagen der Standards vorgestellt und anhand einfacher Beispiele erläutert. Dabei wird auch auf die Hauptaspekte der versicherungsmathematischen Bewertung und die zugrunde zu legenden Annahmen – insbesondere auf den maßgeblichen Rechnungszins – eingegangen sowie die Darstellung der Berechnungsergebnisse behandelt. Eine Veranschaulichung der wichtigsten Begriffe wie DBO/PBO, Interest und Service Cost ist ebenfalls enthalten. Daneben werden alle für die Praxis relevanten Themenbereiche angesprochen, wie beispielsweise für den Bereich der internationalen Rechnungslegung die Abgrenzung von Beitrag- und Leistungsplänen, Erfassung des Remeasurement im OCI, Anhangangaben etc.

In einem separaten Teil werden für das HGB in der Fassung des BilMOG die handelsrechtlichen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung skizziert sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Rechnungslegung nach IFRS und US-GAAP herausgearbeitet.

Schließlich werden neben den geltenden Standards auch aktuelle Entwicklungen in der Rechnungslegung vorgestellt.


 

2b2a5663-8c3a-44c6-bcd0-2ff98f8ebfcd_PDF   Seminarprogramm

 

2b2a5663-8c3a-44c6-bcd0-2ff98f8ebfcd_PDF    Inhalt und Übersicht


 

2b2a5663-8c3a-44c6-bcd0-2ff98f8ebfcd_PDF    Anmeldeformular


 

Interessenten wenden sich bitte wegen weiterer Informationen an:

aba-Seminarservice (Martina Spangenberg)
Telefon:   05621 – 96 36 60
Fax:        05621 – 96 38 03
E-Mail:    seminare.tagungen@aba-online.de

     

     

    aba-Service

    Newsletter der aba:
    bAV-Update 
    Die aktuelle Ausgabe 3-2018 vom 28.09.18 lesen Sie hier.

    _________________________

    Mitgliederservice der aba:
    bAV-Pressespiegel 
     
    aba Mitglieder, die sich für den Mitgliederbereich registriert haben, können auch den bAV-Pressespiegel nutzen.
    Es gibt zusätzlich die Möglichkeit, eine morgendliche E-Mail zu abonnieren.

      Login für Mitglieder und Tagungsteilnehmer

        Zur Anmeldung zum Mitgliederbereich
        verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse als Login: das ist
        Ihr persönlicher aba Benutzername.


        Informationen zur erstmaligen Registrierung finden Sie hier.  

        Verbandszeitschrift

        Leseprobe aus der
        aktuellen BetrAV 7ι2018

        aba-Mitglieder können im Mitgliederbereich die vollständige Ausgabe als E-Book lesen.

        aba-Geschäftsstelle

        aba-Geschäftsstelle

          Kontakt

          aba
          Arbeitsgemeinschaft
          für betriebliche
          Altersversorgung e.V.
          Wilhelmstr. 138
          10963 Berlin
          Telefon: 030 3385811-0
          E-Mail: info@aba-online.de