4. Finanzierung der bAV

Bild zum Artikel a) IW: Betriebliche Altersversorgung als Personalzusatzkosten im Produzierenden Gewerbe 2018 - in Prozent des Bruttolohns und –gehalts (je Arbeitnehmer)

a) IW: Betriebliche Altersversorgung als Personalzusatzkosten im Produzierenden Gewerbe 2018 - in Prozent des Bruttolohns und –gehalts (je Arbeitnehmer)

Im Jahr 2018 wurden im Produzierenden Gewerbe in Westdeutschland je Arbeitnehmer durchschnittlich 2.188 Euro für die betriebliche Altersversorgung aufgewandt bzw. 4,0% des Bruttolohn und -gehalts.

[weiterlesen]
Bild zum Artikel b) IW: Betriebliche Altersversorgung als Personalzusatzkosten im Dienstleistungssektor 2018 - in Prozent des Bruttolohns und -gehalts (Deutschland, je Arbeitnehmer)

b) IW: Betriebliche Altersversorgung als Personalzusatzkosten im Dienstleistungssektor 2018 - in Prozent des Bruttolohns und -gehalts (Deutschland, je Arbeitnehmer)

Im Jahr 2018 wurden in der Sparte Finanzdienstleistungen (Kredit- und Versicherungs-gewerbe) in Deutschland je Arbeitnehmer durchschnittlich 4.666 Euro für die betriebliche Altersversorgung (bAV) aufgewandt bzw. 6,4% gemessen am Bruttolohn und -gehalt.

[weiterlesen]
Bild zum Artikel c) Gesetzliche Insolvenzsicherung - Sicherungsfälle und Schadenvolumen beim PSV (1975-2018) (Stand: Mai 2019)

c) Gesetzliche Insolvenzsicherung - Sicherungsfälle und Schadenvolumen beim PSV (1975-2018) (Stand: Mai 2019)

Die Zahl der Insolvenzen, bei denen der Pensions-Sicherungs-Verein VVaG (www.psvag.de) bei der Insolvenzsicherung (Sicherungsfälle) der betrieblichen Altersversorgung einspringen musste, betrug 372 im Jahr 2018 nach 468 im Jahr 2017.

[weiterlesen]

d) WSI-Betriebsrätebefragung: Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung nach Durchführungswegen 2010

Die gemeinsame Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) durch Arbeitnehmer und Arbeitgeber ist mit 71,6% - laut der Betriebsrätebefragung 2010 des Wirtschafts-und Sozialwissen-schaftlichen Instituts (WSI) in der Hans Böckler Stiftung - weiter verbreitet als die arbeitgeberfinanzierte bAV mit 36,1%.
[weiterlesen]
Bild zum Artikel e) Kreditinstitute in Deutschland - Entwicklung der Aufwendungen für Altersversorgung (2007-2015) - in Mrd. Euro – (Stand: Sept. 2016)

e) Kreditinstitute in Deutschland - Entwicklung der Aufwendungen für Altersversorgung (2007-2015) - in Mrd. Euro – (Stand: Sept. 2016)

Die Kreditinstitute in Deutschland haben im Jahr 2015 geschätzte 3,7 Mrd. Euro für Altersversorgung aufgewendet – dies entspricht 8,0% des Personalaufwands.

[weiterlesen]
Bild zum Artikel f) Finanzierungsformen der betrieblichen Alters-versorgung in der Privatwirtschaft – nach Anteil der Betriebsstätten in der Privatwirtschaft (Stand: Dez. 2012)

f) Finanzierungsformen der betrieblichen Alters-versorgung in der Privatwirtschaft – nach Anteil der Betriebsstätten in der Privatwirtschaft (Stand: Dez. 2012)

Seit der Rentenreform 2001 beteiligen sich Arbeitnehmer finanziell stärker am Aufbau ihrer betrieblichen Altersversorgung (bAV).

[weiterlesen]

     

     

    Login für Mitglieder und Tagungsteilnehmer

      Zur Anmeldung zum Mitgliederbereich
      verwenden Sie Ihre E-Mail-Adresse als Login: das ist
      Ihr persönlicher aba Benutzername.


      Informationen zur erstmaligen Registrierung finden Sie hier.  

      Verbandszeitschrift

      BetrAV 2-2019

      Leseprobe aus der aktuellen BetrAV 5ι2019

      aba-Mitglieder können im Mitgliederbereich die vollständige Ausgabe als E-Book lesen.

      aba-Geschäftsstelle

      aba-Geschäftsstelle

        Kontakt

        aba
        Arbeitsgemeinschaft
        für betriebliche
        Altersversorgung e.V.
        Wilhelmstr. 138
        10963 Berlin
        Telefon: 030 3385811-0
        E-Mail: info@aba-online.de